Durchschusshemmende Verglasung

Durchschusshemmende Verglasungen verzögern das Durchdringen von Geschossen.
Sie werden in fünf Widerstandsklassen (C1 - C5) eingeteilt. Die Klassifizierung erfolgt durch dreimaliges Beschießen der zu prüfenden Scheibe. Hierbei müssen die Einschüsse in einem fixierten Abstand zueinander plaziert sein. Zusätzlich wird unterschieden in splitterfrei und splitterabgang. Durchschusshemmende Verglasungen sind auch unter dem Begriff Panzerglas bekannt.